27.
Mai
2017

Gulaschfestival

Donaupark, 1220 Wien
Freier Eintritt

Das Gulaschfestival Wien verbindet österreichisch-ungarische Tradition, Wiener Gemütlichkeit, herzhafte Kulinarik und ein scharfes Kochduell. 30 Teams treten gegeneinander an um das beste Kesselgulasch des Jahres zu kochen. In der Donaustadt hat das Gulaschfestival das heuer am Samstag den 27.05.0217 zum 8. Mal stattfindet eine neue Heimat gefunden.

Eine Fachjury des 1899 gegründeten ungarischen Arbeitervereins kürt das Siegergulasch. Der Wanderpokal wird jedes Jahr vom Vorjahressieger verteidigt oder an das neue Siegerteam weitergereicht.

Das Gulaschfestival soll das Band zwischen der ungarischen und österreichischen Nation, die Freundschaft zwischen ungarischstämmigen WienerInnen und anderen ÖstereicherInnen enger knüpfen und Gemeinsamkeiten hervorheben. Der Veranstalter – der ungarische Arbeiterverein Wien – steht seit 1899 für diese Verbindung und pflegt mit diversen traditionellen und modernen Veranstaltungen die gemeinsame Kultur.

Abspielen
Aktivieren