27.
Nov
2020

Life is Science

08:00 - 21:00

Das umfassende Programm fokussiert auf die Themenschwerpunkte „Gesundheit“, „Lebensmitteltechnologie“ und „Erneuerbare Ressourcen“.

Stündlich werden Live-Vorträge zu Themen wie „Forever Young!“ oder „Fleisch aus dem Labor“ präsentiert. Hochkarätiges Publikum wie der international angesehene Virologe Dr. Florian Kramer beantworten in Expertentalks z.B. Fragen zur COVID-19-Forschung. Neben Live-Vorträgen können angemeldete Personen auch in Diskussionsrunden mitdiskutieren und in Online-Quizzes ihr Wissen rund um die Life Sciences testen.

Damit der Spaßfaktor nicht zu kurz kommt, wird etwa in der Life Science Show mit den Science Busters – den Kabarettisten Martin Puntigam, Astronom Dr. Florian Freistetter und Molekularbiologe Dr. Martin Moder – Wissenschaft humorvoll dargeboten. „Es war uns ein Anliegen, das spannende und umfassende Forschungsfeld der Life Sciences nicht im Frontalunterricht, sondern möglichst vielseitig, spannend und spielerisch zu kommunizieren“, erklärt Projektleiterin Olivia Laggner. So zeigen Mitmach-Experimente für Zuhause, wie man Bioplastik aus alltäglichen Haushaltsmaterialien herstellt. Online-Games wie „Battle for Cattle“, bei dem man ein rettendes Antibiotikum für kranke Kühe sucht, oder einem Online-Escape-Room“, in dem Auswege aus einer ressourcenfressenden, mineralölbasierten Ökonomie gesucht werden, machen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen gleichermaßen Forschung auf andere Weise erlebbar.

Das Online-Event ist kostenlos.