01.-19.
Okt
2017

WORKSHOP EXPLOSION der STILLE - a silent chorus

15:00 - 18:00

In EXPLOSION DER STILLE – a silent chorus versammelt sich eine Gruppe von über 100 Personen unterschiedlicher Lebensentwürfe, Alter und sprachlicher Hintergründe an einem Ort und bildet einen Chor, der in einer weiten Formation gemeinsam einnimmt und stillstellt. Im Verlauf der circa 60-minütigen Intervention entwickelt sich ein choreografierter Ablauf von Bewegungen, Alltagsgesten sowie Veränderungen der Positionen. Nach ca. 50 Minuten beginnen alle Chorteilnehmer_innen laut ihre Biographien zu flüstern in der jeweiligen Muttersprache. Danach löst sich die Formation auf und jeder verlässt einzeln den Platz.

EXPLOSION DER STILLE – a silent chorus erobert den öffentlichen Raum zur Aushandlung gesellschaftlicher Unterschiede. der verhandelte Ort wird zum temporären Archiv einer mehrkulturellen Gesellschaft.